ITA – Indiviudalisierte Teil-Ausbildung für junge Menschen mit Beeinträchtigungen

Veröffentlicht von Christian am

Im Rahmen der ITA FIT-Schule werden junge Menschen mit Beeinträchtigung auf das Berufsleben vorbereitet.

Die FIT-Schule ist die erste und einzige fachspezifische berufliche „Teilausbildungsschule“ für Jugendliche mit Behinderungen in Österreich und besitzt das Öffentlichkeitsrecht. Die Gesamtdauer der Teilausbildung ist ca. 3-6 Jahre.

In Wien können somit Jugendliche sich zur „Fachhelfer/-in Gastronomie – Gästebetreuung“, „Fachhelfer/-in Hauswirtschaft – Personenbetreuung“ oder „Fachhelfer/-in Verwaltung und Büroorganisation“ qualifizieren.

Wir als Wiener Wichtel Challenge finden es großartig, dass wir eine Schule unterstützen können, welche das Grundrecht auf Bildung im Sinne der UN-Behindertenrechtskonvention ermöglicht.

Mehr Informationen unter: http://www.ita.or.at/

Kategorien: Einrichtungen